Das Topevent

der Schafzucht 2018

Wir dürfen Sie bei der Bundesschau für gefährdete Schafrassen und Landesschau – 80 Jahre Tiroler Schafzuchtverband in Imst am 3. und 4. März 2018 herzlich begrüßen.

Der Countdown läuft

Nur mehr wenige Tage bis zur großen Bundesschau für gefährdete Schafrassen, sowie 80 Jahre Tiroler Schafzuchtverband in Imst. Wir rechnen mit 1000 Ausstellungstieren und bieten ein umfassendes Rahmenprogramm zum Thema “Schaf und Wolle”. Jetzt auf facebook liken und teilen und eine Heiniger Schafschermaschine gewinnen.

days
0
-11
-1
hours
0
-5
minutes
-1
0
seconds
-2
-4

Informationen:

Über die Veranstaltung

Am 03. und 04. März 2018 feiert der Tiroler Schafzuchtverband sein 80- jähriges Bestandsjubiläum. Zu diesem Anlass wird eine Bundesausstellung mit verschiedenen Schafrassen veranstaltet. Um neben der Präsentation der schönsten Tiere das Programm rund um das Thema Schaf, Lamm, Fleisch und Wolle abwechslungsreich und interessant zu gestalten, werden diverse Workshops sowie eine Genussmeile zum Thema „Alles rund ums Lamm“ dem Publikum zur Schau gestellt.

Das Programm

Um mehr darüber zu erfahren, einfach auf den Button Programm klicken.

Der Ausstellungskatalog

Nach der umfangreichen Vorschau im Februar, stehen nun die Fixstarter für die Bundes- und Landesausstellung fest. Rund 490 Züchter stellen in 150 Ringen bzw. Gruppen knapp 1800 Tiere dem Publikum zur Schau. Um einen Einblick in die Vielfalt der ausgestellten Rassen zu bekommen, werden  bereits vorab die Stückzahlen bekannt  gegeben. Folgende Stückzahlen sind von den jeweiligen Rassen gemeldet:

  • 1200 Tiroler Bergschafe zur Landesausstellung
  • 600 Schafe gefährdeter Rassen zur Bundesausstellung
    • 164 Tiroler Steinschafe
    • 160 Braune Bergschafe (Farbschlag Braun)
    • 90 Braune Bergschafe (Farbschlag Gescheckt)
    • 35 Braune Bergschafe (Farbschlag Schwarz)
    • 30 Alpine Steinschafe
    • 25 Montafoner Steinschafe
    • 88 Schwarznasenschafe
    • 12 Suffolkschafe
    • 8 Juraschafe
    • 1 Ile de France Schaf

Anbei die Auftreiberlisten für die Landes- und Bundesausstellung:

Auftreiber Tiroler Bergschaf

Auftreiber Tiroler Steinschaf

Auftreiber BB Farbschlag braun

Auftreiber BB Farbschlag gescheckt

Auftreiber BB Farbschlag schwarz

Auftreiber Walliser Schwarznasen

Auftreiber Montafoner Steinschaf

Auftreiber Alpines Steinschaf

Auftreiber Fleischschafe

Auftreiber Jura

Die Festschrift

Um das Verbandsgeschehen der letzten 80 Jahren schriftlich festzuhalten, wurde eine Festschrift mit Zahlen, Daten und Fakten der einzelnen Vereine des Schafzuchtverbandes verfasst. Da sich die Zeitschrift in der finalen Endphase befindet, wird sie nach Abschluss ihres Feinschliffes unter diesem Punkt veröffentlicht werden.

Das Rahmenprogramm

Neben den Ringvorführungen der verschiedenen Rassen, werden weitere attraktive Themenbereiche rund um das Thema Schaf angeboten. Um mehr darüber zu erfahren, einfach auf Button Rahmenprogramm klicken.

Die vorgestellten Rassen

Die Kosten

Für die Ausstellung von Tieren werden dem Züchter folgende Kosten in Rechnung gestellt:

  • Jedes erstgemeldete Tier           50€ (40 € + 10€ Anmeldegebühr)
  • Jedes weitere Tier                       30€ (20 € + 10€ Anmeldegebühr)

 

Für die Anmeldung zur Vorschau werden 10 € Anmeldegebühr pro Tier verrechnet. Werden die Tiere für die Bundesschau auserwählt, werden jedem Züchter zusätzlich die Auftriebskosten (40€ für erstes und 20€ für jedes weitere Tier) in Rechnung gestellt, egal ob diese bei der Schau aufgetrieben werden oder nicht.

 

Werden von einem Züchter mehrere Rassen ausgestellt, so wird die Anmeldegebühr für das erstmalige Tier nur einmal verrechnet.

Beispiel.: Zwei Braune und zwei Tiroler Bergschafe (1 x 50€ + 3 x 30€ = 140€)

Die Vorschautermine

Folgende Vorschautermine wurden für die einzelnen Gebiete festgelegt:

Aussuchen Landesausstellung Bergschafe
Datum Zeit Ort Gebietsvertreter
Mi. 31.01.2018 16:00 Wängle Angerer
Sa. 27.01.2018 09:00 AZW Imst Dobler
Fr. 02.02.2018 13:00 Absam Löffler
Fr. 02.02.2018 13:00 Zams Siehs
Fr. 09.02.2018 13:00 Westl Mittelgebirge Schaffenrath
Fr. 09.02.2018 14:00 Weerberg Fankhauser
Fr. 09.02.2018 09:00 Ötztal Brugger
Sa. 10.02.2018 09:00 Zirl Maizner
Sa. 10.02.2018 13:00 Neustift Geir
Sa. 10.02.2018 13:00 Münster Brem
 

 

Aussuchen Landesausstellung Steinschafe
Fr. 09.02.2018 15:00 AZW-Imst Lechner
Sa. 10.02.2018 11:00 Uderns Lechner
Sa. 10.02.2018 14:00 Rotholz Lechner
 

 

Aussuchen Bundesausstellung Braune,Geschekte, Schwarze Bergschafe
Walliser Schwarznasen, Wald- und Zackelschafe
Braune, Gescheckte und Schwarze Bergschafe 10.02.2018 Stern
Schwarznasenschafe 10.02.2018 Krall
Wald- und Zackelschafe 10.02.2018 Krall

Der Programmablauf

Der Programmablauf der Aussteller wird nach Beendigung der Vorschautermine und Erstellung des Ausstellungskataloges öffentlich zur Schau gestellt

Der Zeitplan

Um die Veranstaltung reibungslos und ohne größere Verzögerungen über die Bühne zu bringen, wurde eine genaue Zeiteinteilung für Samstag und Sonntag erstellt.

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

Der Lageplan

Um die Tiere bei der Anlieferung  in den richtigen Stall zu bringen, wurde ein Lageplan mit verschiedenen Sektoren, in denen die Tiere untergebracht sind, erstellt. Damit jeder Züchter weis, welches Tier in welchem Sektor untergebracht ist, wurde für Samstag und Sonntag eine Zuteilungsliste der einzelnen Gruppen zu den jeweiligen Sektoren erstellt. Um die Wollausstellung, Kochshow und anderen Vorführungen des Rahmenprogrammes leichter zu finden, wurde zusätzlich ein Lageplan mit Einzeichnung der verschiedenen Standorte erstellt.

Lageplan Ausstellungsgelände

Lageplan Festzelt

Sektorenzuteilung Samstag

Sektorenzuteilung Sonntag

Die Ergebnisse

Die Preisverteilung

Die Preisverteilung der Bundesschau 2018 findet im Rahmen der Generalversammlung des Tiroler Schafzuchtverbandes am Freitag, den 27. April 2018 um 20:00 Uhr im AZW in Imst statt.

Der Ausstellerpreis

Jeder Aussteller erhält für die Teilnahme an der Veranstaltung eine Stalltafel sowie einen Thermometer. Da zur Schau mehrere verschiedene Rassen aufgetrieben werden, wurde von jeder Rasse eine separate Tafel angefertigt.

 

Sponsoren

Die Goldpartner

 

 

 

 

Die Silberpartner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bronzepartner

 

Alle weiteren Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Medienpartner

Kontakt

Agrarzentrum West Imst · Brennbichl 53, 6460 Imst

Haupt- sponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren